27. Mai 2015
20:15 Uhr

Hauptfilm

Bild für den Film Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach

En Duva satt på en gren och funderade på tillvaron
(Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach)

Inhalt

Sam und Jonathan sind Handlungsreisende für Scherzartikel. Andere würden darüber lachen. Sie vertreten eher missmutig ihr Motto: »Wir wollen den Menschen helfen, Spaß zu haben«, während sie die Zuschauer durch einen bunten Reigen der Absurdität des Daseins begleiten. Obwohl, bunt? Eigentlich ist der Film komplett in beige gehalten. Mit der sprichwörtlichen skandinavischen Leichtigkeit des Seins verhandelt Eine Taube … die letzten Dinge: Krieg, Telekommunikation, Schnaps und Liebe, falsche Vampirzähne, Völkermord, Tod. Einer dieser Filme, bei denen man ständig denkt: »Das meint er jetzt nicht ernst, oder?« Dabei ist er von einer Lakonie, die Kaurismäki wie eine Labertasche dastehen lässt. Zum Totlachen. Goldener Löwe in Venedig. [kb]

technische Angaben

Land
Schweden/NO/FR/DE
Jahr
2014
Länge
101 Minuten
Sprachfassung
schwedisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
12

Stab

B&R
Roy Andersson
K
István Borbás, Gergely Pálos
S
Alexandra Strauss
D
Holger Andersson, Nils Westblom, Charlotta Larsson, Viktor Gyllenberg u.a.
V
Neue Visionen