10. Juli 2019
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Revenge

Revenge

Inhalt

Eigentlich will Jen nur eine schöne Zeit mit Richard in dessen abgelegenem Luxushaus verbringen, doch dann tauchen seine Jagdfreunde unerwartet dort auf. Nachdem einer der beiden Jen vergewaltigt, stellen sich alle drei gegen sie. Es entbrennt ein erbitterter Überlebenskampf, bei dem die Jäger bald selbst zu den Gejagten werden.

Coralie Fargeat gelingt in ihrem Debüt der Drahtseilakt, das umstrittene Rape-Revenge-Genre gleichzeitig zu bedienen und mit feministischen Ansätzen zu unterwandern. Jens Vergeltungsakt inszeniert sie als comichaft überzeichnete, fast schon ins Übernatürliche kippende Rachefantasie. Die Vergewaltigung selbst spart sie allerdings fast völlig aus und schildert stattdessen die Strukturen, die diese erst ermöglichen. [sk]

Trailer

technische Angaben

Land
FR
Jahr
2017
Länge
108 Minuten
Sprachfassung
englisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
Blu-ray
FSK
18

Stab

B&R
Coralie Fargeat
K
Robrecht Heyvaert
S
Coralie Fargeat, Bruno Safar, Jérôme Eltabet
M
Rob
D
Matilda Lutz, Kevin Janssens, Vincent Colombe, Guillaume Bouchède u.a.
V
Koch Media

Vorfilm

Bild für den Film Meditation on Violence

Meditation on Violence

Inhalt

Chinesischer Schwerttanz und Film, zwei Bewegungskünste von Maya Deren so meisterhaft abgebildet und eingesetzt, daß sie sich in Wesen und Erscheinung gegenseitig analysieren. (Heinz Emigholz)

technische Angaben

Land
US
Jahr
1948
Länge
12 Minuten
Sprachfassung
englisch
Farbe
schwarz-weiß
Format
16mm

Stab

B,R&K
Maya Deren
V
arsenal-Institut