25. Oktober 2016
20:15 Uhr

Hauptfilm

Bild für den Film Pride

Pride

Inhalt

Im Großbritannien Margaret Thatchers bildet sich 1984 eine ungewöhnliche Allianz : Eine Gruppe schwuler und lesbischer Londoner Aktivist*innen sammelt Geld, um die streikenden walisischen Bergarbeiter zu unterstützen. Londoner Subkultur und bodenständige Arbeiterschaft prallen aufeinander, als die Gruppe zum Besuch in die Provinz aufbricht. Im Kampf gegen die Schließung der Minen auf der einen und gegen Homophobie auf der anderen Seite beginnt nach beiderseitigen Irritationen ein komischer Annäherungsprozess. [Josefine Hetterich/eb]

In Kooperation mit der Hochschulgewerkschaft unter_bau und der Kinothek Asta Nielsen, vorgestellt von Karola Gramann.

technische Angaben

Land
Großbritannien/Frankreich
Jahr
2014
Länge
120 Minuten
Sprachfassung
englisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
6

Stab

Regie
Matthew Warchus
Drehbuch
Stephen Beresford
Kamera
Tat Radcliffe
Schnitt
Melanie Oliver
Musik
Bronski Beat, Queen, Soft Cell, Pet Shop Boys, Culture Club, Frankie Goes to Hollywood, Grace Jones, The Communards, Yazoo u.a.
Darsteller
Bill Nighy, Imelda Staunton, Dominic West, Paddy Considine, Andrew Scott u.a.
Verleih
Senator