03. Dezember 2014
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Herz aus Glas

Herz aus Glas

Inhalt

Eine Glashütte im finsteren Bayern des 19. Jahrhunderts: Der wichtigste Arbeiter ist gestorben und hat das Geheimnis des Rubinglases mit ins Grab genommen. Das Dorf, einzig bekannt für seine rubinroten Gläser, verfällt in eine tiefe Depression. Der Glashüttenbesitzer engagiert den legendären Hellseher Mühlhias, das Geheimnis zu enträtseln. Doch Mühlhias’ Prophezeiungen enthalten nicht das begehrte Rezept, sondern sagen unabänderliche Katastrophen voraus: Die Hütte werde Feuer fangen und der Besitzer dem Wahnsinn verfallen. Wie Edgar Reitz mit seiner Heimat verweist auch der Herzog Werner in seinem eher unbekannten Werk auf das Potential des Genres Heimatfilm jenseits des Jodelherzschmerzes (in beiden Filmen hat er im übrigen einen kurzen Auftritt). Er experimentiert mit hypnotisierten Schauspielern und mischt Aufnahmen aus der neuen Welt unter die Drehorte in seiner Heimat.

technische Angaben

Land
Deutschland
Jahr
1976
Länge
94 Minuten
Sprachfassung
bairisch
Farbe
Farbe
Format
35mm
FSK
16

Stab

R
Werner Herzog
B
Herbert Achternbusch, Werner Herzog
K
Jörg Schmidt-Reitwein
S
Beate Mainka-Jellinghaus
M
Popol Vuh, Studio der frühen Musik
D
Josef Bierbichler, Stefan Güttler, Clemens Scheitz, Volker Prechtel, Sonja Skiba u.a.
V
Studiocanal, Deutsche Kinemathek

Vorfilm

Bild für den Film Die kalte Wut des Makalu

Die kalte Wut des Makalu

Inhalt

Himalaya 1986: Zwei-Mann-Expedition auf den Makalu (8463 Meter), erste Winter-Besteigung. 17 Jahre später versucht Werner Herzog (Christian Schwanenberger) das Drama zu rekonstruieren. Ein Bergsteiger-Film aus der norddeutschen Tiefebene mit Musik von Oma Hans.

technische Angaben

Land
Deutschland
Jahr
2004
Länge
20 Minuten
Sprachfassung
deutsch
Farbe
Farbe
Format
35mm
FSK
6

Stab

B,R&K
Dorit Kiesewetter, Carsten Knoop
D
Christian Schwanenberger, Jens Rachut, Manfred Suttkus, Ang Dorje