22. Juni 2016
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Der Mann, der vom Himmel fiel

The Man Who Fell to Earth
(Der Mann, der vom Himmel fiel)

Inhalt

In Gedenken an David Bowie zeigen wir ihn in seiner ersten Hauptrolle überhaupt: Er spielt darin einen Außerirdischen, dessen Planet vom Austrocknen bedroht ist. Um seine Heimat zu retten, gibt er sich als der Brite Thomas Newton aus. Sein Ziel ist es, ein Raumschiff zu konstruieren, mit dessen Hilfe er Wasservorräte auf seinen Heimatplaneten transportieren kann. Newtons Welt, an die sich der Außerirdische im Verlauf schwer anzupassen vermag, beginnt bald zu bröckeln – nicht zuletzt weil er in New Mexico Mary Lou kennenlernt … Auch in heutiger Zeit aktuell und überaus sehenswert – The Man Who Fell to Earth ist eine bildgewaltige Fabel über gesellschaftliche Wertesysteme und menschliche Bedürfnisse. [dl]

technische Angaben

Land
Großbritannien
Jahr
1976
Länge
118 Minuten
Sprachfassung
deutsch
Farbe
Farbe
Format
35mm
FSK
16

Stab

R
Nicolas Roeg
B
Paul Mayersberg nach Walter Tevis
K
Anthony B. Richmond
S
Graeme Clifford
M
John Phillips, Stomu Yamashta
D
David Bowie, Rip Torn, Candy Clark, Buck Henry, Bernie Casey u.a.
Verleih
Capelight

Vorfilm

Bild für den Film Die Reise zum Mond

Le Voyage dans la lune
(Die Reise zum Mond)

Inhalt

Professor Barbenfouillis schießt sechs Astronauten mit einer gigantischen Kanone auf den Mond. Einer der ersten Science-Fiction-Filme in der restaurierten Farbfassung!

technische Angaben

Land
Frankreich
Jahr
1902
Länge
14 Minuten
Sprachfassung
französisch
Untertitel
englisch
Farbe
Farbe, stumm
Format
DCP

Stab

B&R
Georges Méliès
V
Institut français