06. Juni 2016
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Oh Boy

Oh Boy

Inhalt

Vor zwei Jahren hat Niko sein Jurastudium abgebrochen und lebt seitdem in den Tag hinein. Dass es heute für ihn überhaupt nicht gut läuft, merkt er schon früh morgens: Nach einem Streit mit der Freundin gerät er auch noch bei der MPU an einen herablassenden Psychologen, der ihm seinen Führerschein entzieht. Noch verflixter wird der Tag, als er feststellt, dass sein Konto leer ist und der Geldautomat die Karte schluckt. Sein wohlhabender Vater hatte ihm bisher jeden Monat eine Unterstützung für sein Studium überwiesen. Mit viel Witz und ein wenig melancholisch erzählt Oh Boy von Niko, wie er durch die Stadt treibt, die Menschen in seiner Umgebung beobachtet und dabei eine ganze Reihe von kuriosen Begegnungen macht. [lr]

technische Angaben

Land
Deutschland
Jahr
2012
Länge
83 Minuten
Sprachfassung
deutsch
Farbe
schwarz-weiß
Format
DCP
FSK
12

Stab

Buch & Regie
Jan Ole Gerster
Kamera
Philipp Kirsamer
Schnitt
Anja Siemens
Darsteller
Tom Schilling, Friederike Kempter, Marc Hosemann, Ulrich Noethen, Justus von Dohnányi, Michael Gwisdek u.a.
Verleih
X Verleih

Vorfilm

Bild für den Film Butter Brioche

Butter Brioche

Inhalt

Sascha ist schüchtern, übergewichtig und verkauft Gebäck. Wenn keiner hinsieht, faltet er grazile Origami. Pia ist das Highlight seines Arbeitstags. Als er sich überwindet und eine Origami-Lilie in ihrer Tüte verschwinden lässt, nimmt alles seinen Lauf.

technische Angaben

Land
Deutschland
Jahr
2015
Länge
6 Minuten
Sprachfassung
ohne Dialog
Farbe
schwarz-weiß
Format
DCP

Stab

R
Christopher Kaufmann
V
KFA Hamburg