08. Juli 2021
20:00 Uhr

Hauptfilm

Bild f�r den Film Von wegen »Schicksal«

Von wegen »Schicksal«

Inhalt

Irene Rakowitz, 48, ließ sich nach zwanzig Ehejahren scheiden. Fortan lebt sie mit ihren zwei jüngsten Kindern in einer Mietwohnung im Berliner Märkischen Viertel und versucht jeden Tag auf Neue, sich den familiären und gesellschaftlichen Missverhältnissen entgegenzustemmen. Dass ihre älteste Tochter einen zutiefst chauvinistischen Freund hat, der die Geringschätzung gegenüber ihrer eigenen Mutter schürt, ist dabei nur eines von vielen Problemen.

Vorstellung in der ada kantine: www.ada-kantine.org

technische Angaben

Land
Deutschland
Jahr
1979
Länge
121 Minuten
Sprachfassung
deutsch
Untertitel
englisch
Farbe
schwarz-weiß
Format
DCP

Stab

Regie
Helga Reidemeister
Buch
Irene Rakowitz, Helga Reidemeister
Kamera
Axel Brandt, Susanne Beyeler, Thomas Tanner
Schnitt
Elisabeth Förster
Musik
Neil Diamond, Mikis Theodorakis, Fantišek Smetana
mit
Irene Rakowitz und ihrer Familie
Verleih
Deutsche Kinemathek