Mittwoch, 27. April 2022
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

The Piano
(Das Piano)

Bild für den Film Das Piano

Inhalt

Mitte des 19. Jahrhunderts kommt Ada mit ihrer jungen Tochter Flora nach Neuseeland, um eine arrangierte Ehe mit dem ihr fremden Farmer Stewart einzugehen. Ada hat seit ihrer Kindheit mit dem Sprechen aufgehört: Ihr Sprachrohr ist ihr Piano. Doch Stewart weigert sich das Instrument durch den Dschungel transportieren zu lassen und verkauft es an den Nachbarn Baines. Dieser interessiert sich aber viel mehr für Ada selbst und macht ihr das Angebot, sie könne ihr Piano gegen körperliche Nähe zurück erwerben. Eine gefährliche Dreiecksbeziehung entwickelt sich.

Jane Campion gewann 1993 mit diesem Film als erste Regisseurin die Goldene Palme von Cannes. Es folgten weitere Auszeichnungen, unter anderem Oscars für die beiden Darstellerinnen.

In der Filmreihe Jane Campion

technische Angaben

Land
Australien, Neuseeland, Frankreich
Jahr
1993
Länge
121 Minuten
Sprachfassung
Englisch
Untertitel
Deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
12

Stab

Buch & Regie
Jane Campion
Kamera
Stuart Dryburgh
Schnitt
Veronika Jenet
Musik
Michael Nyman
mit
Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill, Anna Paquin, Kerry Walker u.a.
Verleih
Studiocanal

Vorfilm

A Girl’s Own Story

Inhalt

Pam, Gloria, und Stella wachsen auf, küssen Beatles-Poster, machen Erfahrungen, mal freiwillig, mal unfreiwillig, mal irgendwo dazwischen. Neugier und Unterdrückung liegen nah beieinander, Traum und Trauma ebenso.

technische Angaben

Land
Neuseeland
Jahr
1984
Länge
27 Minuten

Stab

Regie
Jane Campion
Verleih
BFI