09. November 2015
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Taxi Teheran

Taxi | تاکسی
(Taxi Teheran)

Inhalt

Taxi Teheran ist der einfachste Film über komplizierte Verhältnisse, der je gedreht wurde. So spielt er ausschließlich in einem Taxi, das sich durchs Labyrinth Teherans bewegt. Doch die Fahrgäste bringen mit ihren Nöten sämtliche Schrecken eines vergifteten Lebens unter totalitären Bedingungen herein. Das Taxi wird zum Ausnahmeraum der Wahrheit. Zugleich verfugen sich auf äußerst attraktive Art alle Gespräche zu einem tragikomischen Reigen, der aufzeigt, wie die Menschen mit Mutterwitz ihre Würde behaupten. Regisseur Jafar Panahi als Taxifahrer spielt dabei sich selbst, einen berühmten Regisseur mit Berufsverbot, der jedoch mit seinem Film über die Verhältnisse obsiegen kann, sobald wir als Zuschauer dazu bereit sind, Taxi Teheran ernst zu nehmen. [fl]

technische Angaben

Land
Iran
Jahr
2015
Länge
85 Minuten
Sprachfassung
persich
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
0

Stab

B,R,K,S&M
Jafar Panahi
D
Jafar Panahi, Hana Saeidi, auf weitere Angaben wird zum Schutz der Beteiligten verzichtet
V
Weltkino

Vorfilm

Bild für den Film Signalis

Signalis

Inhalt

Erwin, das Wiesel, wohnt in einer Straßenampel. Seine tägliche Arbeit: immer die richtige Ampel einzuschalten.

technische Angaben

Land
Schweiz
Jahr
2008
Länge
5 Minuten
Sprachfassung
ohne Dialog
Farbe
Farbe
Format
35mm
FSK
0

Stab

B,R&K
Adrian Flückiger