19. Oktober 2015
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Welt am Draht – Teil 1

Welt am Draht – Teil 1

Inhalt

Am Institut für Kybernetik und Zukunftsforschung (IKZ) ist ein radikaler Durchbruch auf dem Feld der Informatik gelungen. Der potente Supercomputer Simulacron-1 ist in der Lage, ein perfektes Modell der Welt darzustellen, eine Kleinstadt bevölkert mit Individuen, im Fachterminus des IKZ »Identitätseinheiten« genannt, die einem Leben ähnlich dem unseren nachgehen. Nur in einem Punkt unterscheiden sich reale und simulierte Welt: Letztere hat keine Kenntnis von der ersten. Doch das Weltengefüge gerät ins Wanken, als unter ungeklärten Umständen der Direktor des Instituts, Professor Henry Vollmer, ums Leben kommt. Seinem Nachfolger, Fred Stiller, macht Günther Lause, seines Zeichens Sicherheitschef des Instituts, Andeutungen, ungeheure Entdeckungen gemacht zu haben. Noch bevor Lause sich offenbaren kann, verschwindet er während einer … (Teil 2 am 26.10.)

technische Angaben

Land
Bundesrepublik Deutschland
Jahr
1973
Länge
102 Minuten
Sprachfassung
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
12

Stab

R
Rainer Werner Fassbinder
B
Fritz Müller-Scherz, Rainer Werner Fassbinder nach Daniel F. Galouye
K
Michael Ballhaus
S
Marie Anne Gerhardt
M
Gottfried Hüngsberg
D
Klaus Löwitsch, Barbara Valentin, Mascha Rabben, Karl-Heinz Vosgerau, Wolfgang Schenck, Günter Lamprecht, Ulli Lommel, Adrian Hoven, Kurt Raab, Margit Carstensen, Ingrid Caven, Gottfried John, Walter Sedlmayr, Eddie Constantine, Rainer Langhans u.a.
V
Rainer Werner Fassbinder Foundation

Vorfilm

Bild für den Film Hurdy Gurdy

Hurdy Gurdy

Inhalt

Genau wie eine Drehorgel ihr Lied immer wieder von neuem spielt, ist auch hier alles ununterbrochen in Bewegung. Doch was ist dabei künstlich, was real? Der Kurzfilm stellt mit seiner außergewöhnlichen Ästhetik die Frage nach Schein und Wirklichkeit.

technische Angaben

Land
Deutschland
Jahr
2011
Länge
4 Minuten
Sprachfassung
ohne Dialog
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
0

Stab

B,R&K
Daniel Seideneder