24. Juni 2015
20:15 Uhr

Hauptfilm

Bild für den Film 52 Tuesdays

52 Tuesdays

Inhalt

Billie ist 16, als sich ihre Mutter Jane als transsexueller Mann bekennt und sich jetzt James nennt. James braucht Zeit, um diesen fundamentalen Wechsel meistern zu können. Billie muss also für ein Jahr bei ihrem Vater wohnen und sieht ihre Mutter nur einmal pro Woche. Gleichzeitig geht Billie auf die Suche nach ihrer eigenen Identität und fängt mit ihren besten Freunden ein freimütiges Videoprotokoll ihrer sexuellen Erkundungen an. Im dokumentarischen Stil und mit Dreharbeiten, die ein Jahr lang nur einmal pro Woche stattfanden, erkundet Sophie Hyde nicht nur den Weg einer transsexuellen Person, sondern auch den Moment, in dem ein Kind seine Eltern als erwachsene und eigenständige Personen erkennt. Der Film ist die Auftaktveranstaltung zu Spectrale – feministisch queeres Filmfestival.

In Kooperation mit der Kinothek Asta Nielsen e.V.; Zu Gast: Skadi Loist

technische Angaben

Land
Australien
Jahr
2013
Länge
114 Minuten
Sprachfassung
englisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
12

Stab

R
Sophie Hyde
B
Matthew Cormack, Sophie Hyde
K&S
Bryan Mason
D
Tilda Cobham-Hervey, Del Herbert-Jane, Mario Späte, Beau Travis Williams u.a.
V
Salzgeber