18. Januar 2021
20:15 Uhr

Ticket reservieren ab dem 16.01.2021

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Der Kontrakt des Zeichners

The Draughtman’s Contract
(Der Kontrakt des Zeichners)

Inhalt

Mrs Herbert beauftragt den arroganten Künstler Mr Neville, zwölf Bilder ihres Landsitzes Compton Anstey anzufertigen. Dieser willigt nur unter unmoralischen Bedingungen ein: künstlerische Freiheit, Geld natürlich, dazu freie Kost und Logis sowie die intimste Aufmerksamkeit der Auftraggeberin. Der Zeichner läßt außerdem anordnen, daß nichts in seinem Blickfeld verändert werden darf, solange er an der Staffelei arbeitet. Doch es schleichen sich Indizien einer Intrige in seine Bilder, die ihn bald selbst erfassen soll.

Peter Greenaway dekonstruiert in seinem ersten großen Spielfilm gleich zwei britische Lieblingssujets: den aristokratischen Kostümfilm und das Whodunnit. Trotz geschliffener Dialoge (und nicht zu vergessen Michael Nymans Minimal Music) bleibt Greenaway aber seinem Credo treu: »In the beginning there was the image.«

technische Angaben

Land
Großbritannien
Jahr
1982
Länge
104 Minuten
Sprachfassung
englisch
Farbe
Farbe
Format
35mm
FSK
16

Stab

Buch & Regie
Peter Greenaway
Kamera
Curtis Clark
Schnitt
John Wilson
Musik
Michael Nyman
Darsteller
Anthony Higgins, Janet Suzman, Anne-Louise Lambert, Hugh Fraser, Neil Cunningham u.a.
Verleih
British Film Institute

Vorfilm

Bild für den Film Windows

Windows

Inhalt

Während wir durch Sprossenfenster auf eine idyllische Landschaft blicken, führt eine Stimme aus dem Off eine teilweise absurd klingende Statistik von Todesfällen durch Fensterstürze der Gemeinde W. im Jahre 1973 aus.

technische Angaben

Land
Großbritannien
Jahr
1975
Länge
4 Minuten
Sprachfassung
englisch
Farbe
Farbe
Format
digital

Stab

Buch, Regie, Kamera, Schnitt
Peter Greenaway