29. April 2015
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Citizenfour

Citizenfour

Inhalt

Im Januar 2013 erhält Filmemacherin Laura Poitras verschlüsselte E-Mails von einem Unbekannten, der sich »Citizen Four« nennt und Beweise für illegale verdeckte Massenüberwachungsprogramme der NSA und anderer Geheimdienste in Aussicht stellt. Im Juni 2013 fliegen Laura Poitras und der Journalist Glenn Greenwald nach Hongkong, um sich mit dem Unbekannten zu treffen. Es ist Edward Snowden. (Quelle: Piffl) Aus diesem Treffen mit dem Whistleblower Snowden ist der Dokumentarfilm Citizenfour entstanden, mit dem die in Berlin lebende Dokumentarfilmerin, Journalistin und Künstlerin Laura Poitras nach My Country, My Country (2006) und The Oath (2010) ihre kritische Trilogie über die USA nach dem 11. September abschließt. Der Film ist im Februar mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet worden. [mk]

technische Angaben

Land
Dokumentarfilm, USA/DE
Jahr
2014
Länge
114 Minuten
Sprachfassung
englisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
0

Stab

B&R
Laura Poitras
K
Laura Poitras, Kirsten Johnson, Katy Scoggin, Trevor Paglen
M
Nine Inch Nails
mit
Edward Snowden, Glenn Greenwald, Ewen Macaskill, William Binney u.a.
V
Piffl

Vorfilm

Bild für den Film Telekommando

Telekommando

Inhalt

Eigentlich sollte es eine Berichterstattung aus der Reihe Menschen unserer Stadt werden. Kandidat der Woche war dieses Mal Volker Henk, der als städtischer Automations-Telekommandeur gewisse Abläufe in der Stadt regelt, von denen man als normaler Bürger ja oft gar keine Ahnung hat. Doch als das Arbeitsgerät von Henk, die FB-2000, illegal entwendet wird, droht plötzlich Chaos.

technische Angaben

Land
Deutschland
Jahr
2014
Länge
5 Minuten
Sprachfassung
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
6

Stab

B&R
Erik Schmitt