06. November 2019
20:15 Uhr

Programm

Bild fŸr die Veranstaltung 3x2 aus dem Light-Cone-Archiv: Dorsky / Lowder / Saïto

3x2 aus dem Light-Cone-Archiv: Dorsky / Lowder / Saïto

Selten zu sehende experimentelle Arbeiten von drei Filmemacher*innen aus dem Light-Cone-Archiv in Paris: Nathaniel Dorsky ist seit den 1960er-Jahren aktiv und arbeitet an zutiefst persönlichen, stummen Filmpoemen mit einer besonderen Aufmerksamkeit für Licht und Farben. Die Filme von Rose Lowder zeichnen sich durch einen Schwerpunkt auf naturbetonte Aufnahmen aus, die häufig aufwändig in der Kamera geschnitten und durch komplexe Rhythmen strukturiert sind. Daïchi Saïto verbindet in seinen Arbeiten wiederum oft musikalische Improvisation mit verfremdetem Analogmaterial und schwarzen Zwischenbildern. Dem aktuellsten Werk der Filmemacher*innen wird dabei je ein weiterer Film an die Seite gestellt, um so einen Einblick in das jeweilige Schaffen zu geben. Nathaniel Dorskys und Rose Lowders Filme zeigen wir auf 16mm, Daïchi Saïtos auf 35mm. bs

1. Hauptfilm

Bild für den Film Apricity

Apricity

Inhalt

The title Apricity refers to the warmth of the sun in winter. It is an homage to the writer Jane (Brakhage) Wodening. (Nathaniel Dorsky)

technische Angaben

Land
USA
Jahr
2019
Länge
22 Minuten
Format
16mm

Stab

R
Nathaniel Dorsky
V
Light Cone

2. Hauptfilm

Bild für den Film Colophon (for the Arboretum Cycle)

Colophon (for the Arboretum Cycle)

Inhalt

Colophon (for the Arboretum Cycle) has three sections. It is in the spirit of the early Chinese landscape colophons, a text added to the horizontal scroll at a later date from when the landscape itself was enacted. (Nathaniel Dorsky)

technische Angaben

Land
USA
Jahr
2018
Länge
13 Minuten
Format
16mm

Stab

R
Nathaniel Dorsky
V
Light Cone

3. Hauptfilm

Bild für den Film Tartarughe d'Acqua

Tartarughe d'Acqua

Inhalt

Aufnahmen aus einem Park in Asti im Piemont, in dem in einem kleinen Teich eine Vielzahl verschiedener Schildkröten leben, darunter die unter Naturschutz stehende »Trachemys scripta«.

technische Angaben

Land
Frankreich
Jahr
2016
Länge
24 Minuten
Format
16mm

Stab

R
Rose Lowder
V
Light Cone

4. Hauptfilm

Bild für den Film Bouqets 1–10

Bouqets 1–10

Inhalt

Bouqets 1–10 ist die erste Sammlung einer fortlaufenden Serie von Rose Lowder. In etwa einminütigen Episoden werden jeweils Einzelbilder aus Aufnahmen, die an einem spezifischen Ort entstanden sind, mit einer speziellen Blume alternierend und in hohem Tempo gegeneinander geschnitten.

technische Angaben

Land
Frankreich
Jahr
1995
Länge
11 Minuten
Format
16mm

Stab

R
Rose Lowder
V
Light Cone

5. Hauptfilm

Bild für den Film Trees of Syntax, Leaves of Axis

Trees of Syntax, Leaves of Axis

Inhalt

Eine Zusammenarbeit des Regisseurs mit dem Violinisten Malcolm Goldstein: Ausgehend von Bildern eines Ahornbaumes entwirft Saïto komplex strukturierte Muster, auf die Goldstein in einer Improvisation kontrapunktisch eingeht.

technische Angaben

Land
Kanada
Jahr
2009
Länge
10 Minuten
Format
35mm

Stab

R
Daïchi Saïto
V
Light Cone

6. Hauptfilm

Bild für den Film Engram of Returning

Engram of Returning

Inhalt

Selbstentwickelte, verfremdete 35mm-CinemaScope- Aufnahmen wechseln sich ab mit Schwarzbildern, wobei diese durch eine ununterbrochene Improvisation des Bass-Saxofonisten Jason Sharp eine pulsierende und beunruhigende Wirkung entfalten.

technische Angaben

Land
Kanada
Jahr
2015
Länge
18 Minuten
Format
35mm

Stab

R
Daïchi Saïto
V
Light Cone