15. April 2019
20:15 Uhr

Hauptfilm

Bild für den Film The Dish – Verloren im Weltall

The Dish
(The Dish – Verloren im Weltall)

Inhalt

Mitten auf einer von Schafen beweideten Wiese im australischen New South Wales steht das größte Radioteleskop der südlichen Hemisphäre. Dem Parkes-Observatorium kommt damit unverhofft eine wichtige – vielleicht sogar die wichtigste – Rolle der Apollo-11-Mission zu. Denn von hier soll das Funksignal der Landefähre »Eagle« empfangen werden, und die historischen Aufnahmen der ersten Schritte auf dem Mond an die Fernsehstationen in aller Welt verteilt werden. Sam Neill als Cliff Buxton ist daher sehr erpicht darauf, daß er und sein Team nicht das Vorurteil der arroganten NASA-Mitarbeiter, Hinterwäldler zu sein, erfüllen. Doch ein Stromausfall in der kritischsten Phase macht alle Bemühungen zunichte.

Sympathischer Blick von Down Under auf den Trubel um das Jahrhundertereignis Mondlandung. [mu]

Trailer

Zum Semsterbeginn: Eintritt frei!

technische Angaben

Land
AU
Jahr
2000
Länge
101 Minuten
Sprachfassung
englisch
Farbe
Farbe
Format
Blu-ray
FSK
6

Stab

R
Rob Sitch
B
Santo Cilauro, Tom Gleisner, Jane Kennedy, Rob Sitch
K
Graeme Wood
S
Jill Bilcock
M
Edmund Choi, Peter Sullivan
D
Sam Neill, Kevin Harrington, Tom Long, Patrick Warburton, Genevieve Mooy u.a.
V
Working Dog