07. November 2017
20:15 Uhr

Hauptfilm

Bild für den Film Haymatloz – Exil in der Türkei

Haymatloz – Exil in der Türkei

Inhalt

Direkt nach der Machtergreifung durch die Nazis verloren rund ein Drittel der Professoren ihre Stellungen an deutschen Universitäten. Viele Intellektuelle, Juden und Antifaschisten flüchteten in das unbekannte Exilland Türkei. Sie erhielten Schlüsselpositionen beim Aufbau der jungen Republik. Die Filmemacherin begleitet die letzten Nachkommen dieser Professoren, die in der Türkei geboren und aufgewachsen sind. Mit deren Hilfe untersucht sie dieses vergessene Kapitel deutsch-türkischer Geschichte, dessen Bedeutung bis in unsere Zeit reicht.

Zum Filmgespräch erwarten wir die Filmemacherin Eren Önsöz und Kurt Heilbronn, dessen Vater Prof. Alfred Heilbronn im Nationalsozialismus in die Türkei emigrierte und an der Universität Istanbul lehrte. [Kurt Bovensiepen] Trailer

In Kooperation mit dem Offenen Haus der Kulturen mit anschließendem Filmgespräch.

technische Angaben

Land
DE
Jahr
2016
Länge
90 Minuten
Sprachfassung
deutsch, türkisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
0

Stab

B&R
Eren Önsöz
K
Andreas Köhler
S
Elisabeth Raßbach
M
Jörg Follert
mit
Elisabeth Weber Belling, Susan Ferenz-Schwartz, Enver Tandoğan Hirsch, Kurt Heilbronn, Engin Bagda u.a.
V
mindjazz