19. Juni 2017
20:15 Uhr

Hauptfilm

Bild für den Film Havarie

Havarie

Inhalt

Am 16. September 2012 lädt Terry Diamond ein Video auf YouTube hoch. Es heißt Refugees. Die 3 Minuten und 36 Sekunden lange Aufnahme zeigt, was er von einem Balkon des Kreuzfahrtschiffs »Adventure of the Seas« aufgenommen hat: Einige hundert Meter entfernt, mitten auf dem Mittelmeer, schwimmt ein havariertes Schlauchboot mit 13 Menschen auf der Flucht. Daneben der Ozeanriese, von dem er filmt. Die Flüchtenden winken, die Urlauber*innen winken zurück. Philip Scheffner und Merle Kröger dehnen das vorgefundene Bildmaterial auf 90 Minuten aus. So lange, wie die Begegnung auf dem Meer dauerte. Sie unterlegen die Bilder mit dem Funkverkehr zwischen Küstenwache und Kreuzfahrtschiff und Tonaufnahmen der Protagonist*innen. Die Geschichten verbinden sich mit den Bildern und eröffnen einen Reflexionsraum für das Geschehen. [lr]

technische Angaben

Land
DE
Jahr
2016
Länge
93 Minuten
Sprachfassung
französisch u.a.
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
0

Stab

R&S
Philip Scheffner
B
Merle Kröger, Philip Scheffner
K
Terry Diamond, Bernd Meiners
M
Blue Waters Band
mit
Rhim Ibrir, Abdallah Benhamou, Leonid Savin, Terry Diamond, Emma Gillings u.a.
V
Real Fiction