14. Januar 2015
20:15 Uhr

Hauptfilm

Bild für den Film A Touch of Sin

Tian zhu ding
(A Touch of Sin)

Inhalt

Seit einigen Jahrzehnten hält der Kapitalismus Einzug in China: In 4 auf wahren Begebenheiten basierenden Episoden blickt A Touch of Sin auf Reichtum, Ungerechtigkeit und gewaltsamen Widerstand in der Volksrepublik. Ob ein rebellierender Minenarbeiter oder eine Rezeptionistin eines Badehauses, die sich gegen die Erniedrigungen der männlichen Kundschaft wehrt – immer ist es schonungslos dargestellte Gewalt, die als Triebfeder im Film des chinesischen Regisseurs Jia Zhangke (Platform, Still Life) dient. Gerade der krasse Gegensatz zu den poetischen Bildern und dem gleitenden Rhythmus insistiert dabei umso stärker auf die Ausweglosigkeit und Verzweiflung der Protagonisten, was A Touch of Sin zu einer verstörenden und bildgewaltigen Erfahrung macht.

technische Angaben

Land
China
Jahr
2013
Länge
130 Minuten
Sprachfassung
chinesisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
16

Stab

B&R
Jia Zhangke
K
Yu Lik-Wai
M
Lim Giong
D
Wu Jiang, Wang Baoqiang, Zhao Tao, Luo Lanshan u.a.
V
Rapid Eye Movies