05. Februar 2017
15:30 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Sechse kommen durch die Welt

Sechse kommen durch die Welt

Inhalt

Wieder ist ein Krieg gewonnen. Der König verleiht sich selbst Orden, seine Soldaten jedoch speist er mit einem Hungerlohn ab. Ein besonders Mutiger (gespielt vom tschechischen Regisseur Jiøí Menzel) will sich gegen die Ungerechtigkeit wehren. Er zieht in die Welt und trifft auf fünf Außenseiter mit besonderen Fähigkeiten. Gemeinsam ziehen die rebellischen Märchensuperhelden zum Schloss, um es mit den dekadenten Machthabenden aufzunehmen. Die zweite DEFA-Grimm-Verfilmung von Rainer Simon liefert erneut poetische Bilder, Situationskomik und eine Auseinandersetzung mit der Frage nach Gerechtigkeit. Wir zeigen eine 35mm-Kopie und öffnen vor und nach der Vorstellung unseren Vorführraum für Neugierige jeden Alters. Kinder zahlen nur 2 Euro Eintritt. [ls]

technische Angaben

Land
DDR
Jahr
1972
Länge
69 Minuten
Sprachfassung
deutsch
Farbe
Farbe
Format
35mm
FSK
6

Stab

Regie
Rainer Simon
Drehbuch
Rainer Simon, Manfred Freitag nach den Brüdern Grimm
Kamera
Roland Gräf
Schnitt
Helga Krause
Musik
Peter Rabenalt
Darsteller
Jiøí Menzel, Günter Schubert, Friedo Solter, Olga Strub, Christian Grashof u.a.
Verleih
DEFA-Stiftung

Vorfilm

Bild für den Film One, Two, Tree

One, Two, Tree

Inhalt

Dies ist die Geschichte eines Baumes. Er ist ein Baum wie jeder andere. Eines Tages springt er in ein paar Stiefel und macht einen Spaziergang. Dabei lädt er jeden ein, ihm zu folgen. Der langweilige Alltag ist vergessen, wenn alle gemeinsam herumspringen und fröhlich tanzen.

technische Angaben

Land
Frankreich
Jahr
2015
Länge
7 Minuten
Sprachfassung
ohne Dialog
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
0

Stab

Buch & Regie
Yulia Aronova
Verleih
KFA Hamburg