27. April 2016
20:15 Uhr

Programm

Hauptfilm

Bild für den Film Sivas

Sivas

Inhalt

»Sivas« nennt der kleine Aslan den gewaltigen Kangal-Hirtenhund, der beinahe so groß wie er selbst ist, als er ihn halbtot nach einem illegalen Turnier, von seinem Vorbesitzer zum Sterben in einem Straßengraben liegen gelassen, in seine Obhut nimmt und zu unbekannter Stärke wieder aufpäppelt. Gemeinsam erkämpfen sie sich Respekt bei den Größeren, den Erwachsenen, dem Bruder, dem Sohn des Dorfoberhauptes – ein wichtiger Wert in der archaisch rauen Dorfwelt Zentralanatoliens. Allein die Aufmerksamkeit des Mädchens Ayºe, der Prinzessin im Schultheaterstück, ist Aslan noch wichtiger. Wie auch Mustang thematisiert Sivas Jugend und Erziehung in der Provinz – hier allerdings aus männlicher Sicht. Der erste Langfilm des Wahlberliners Kaan Müjdeci konnte in Venedig aus dem Stand den Spezialpreis der Jury gewinnen. »Ein Kinowunder« titelt die FAZ. [mu]

technische Angaben

Land
Türkei/Deutschland
Jahr
2014
Länge
97 Minuten
Sprachfassung
türkisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
DCP
FSK
12

Stab

Buch und Regie
Kaan Müjdeci
Kamera
Martin Hogsnrs Solvang, Armin Dierolf
Schnitt
Yorgos Mavropsardis
Musik
Cevdet Erek
Darteller
Doğan İzci, Çakır, Hasan Özdemir, Ezgi Ergin, Furkan Uyar u.a.
Verleih
Coloured Giraffes

Vorfilm

Bild für den Film Useless Dog

Useless Dog

Inhalt

Ein Landwirt macht sich Sorgen wegen der mangelnden Motivation seiner Hunde.

technische Angaben

Land
Irland
Jahr
2004
Länge
5 Minuten
Sprachfassung
englisch
Untertitel
deutsch
Farbe
Farbe
Format
35mm
FSK
0

Stab

B,R&K
Ken Wardrop
V
KFA Hamburg